Diese Seite verwendet zu Ihrer Identifizierung Cookies, womit wir unseren Service für Sie verbessern und beschleunigen. Mit dem Schließen dieser Meldung erklären Sie sich mit der in unserer Datenschutzerklärung beschriebenen Cookie-Richtlinie einverstanden. Sie können Cookies jederzeit über Ihre Browser-Einstellungen verändern und deaktivieren.

Ich akzeptiere ich lehne ab
blue-gradient-background

Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Stand: 21. Mai 2018
Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen Aufschluss über den Umgang mit den Daten, 
die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir über Sie erheben. Wir hoffen, dass Sie alle eventuellen Fragen hier beantwortet finden; 
anderenfalls bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Klicken Sie dazu HIER.

Wir möchten Ihnen versichern, dass Ihre Daten bei uns sicher sind und wir jede Möglichkeit zum Schutz Ihrer Rechte und Daten wahrnehmen. 
Als international tätiges Unternehmen betreiben wir unsere Geschäfte unter mehreren Markennamen, die wiederum mehreren juristischen Personen entsprechen. 
Sie kennen uns möglicherweise unter einem der folgenden Namen, und wir würden uns freuen, wenn Sie uns auch in Zukunft eng verbunden blieben:
• GES
• Blitz: A GES Company
• VISIT & POKEN by GES

Neben diesen Markennamen, die Ihnen vielleicht ein Begriff sind, kennen Sie möglicherweise auch die juristischen Personen hinter den Marken:
• Blitz Communications Limited, geschäftstätig als Blitz: A GES Company;
• Viad Service Companies Limited, geschäftstätig als GES;
• N200 Limited, geschäftstätig als VISIT & POKEN by GES;
• N200.com BV, geschäftstätig als VISIT & POKEN by GES;
• GES Event Intelligence AG, geschäftstätig als VISIT & POKEN by GES;
• Global Experience Specialists (GES) Limited, geschäftstätig als GES;
• GES GMBH und Co KG, geschäftstätig als GES; und
• Global Experience Specialists (GES) LLC (Abu Dhabi), geschäftstätig als GES.
• Global Experience Specialists (GES) Asia Ltd, geschäftstätig als GES.

Im Sinne dieser Datenschutzerklärung und zur Erläuterung unserer Haltung zum Schutz Ihrer Daten stellt jedwede Bezugnahme auf „GES“ eine Bezugnahme auf die aufgeführten Unternehmen im Einzelnen und in ihrer Gesamtheit dar. Die letzte Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung erfolgte am 21. Mai 2018 unter Berücksichtigung neuer Vorschriften nach Maßgabe der Datenschutz-Grundverordnung darüber, wie wir Sie über die Art und Weise der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns sowie über Ihre mit derlei Daten verbundenen Rechte informieren.

Diese Datenschutzerklärung gilt für den Geschäftsbetrieb der Firma Global Experience Specialists (GES) Limited unter dem Handelsnamen GES (https://www.ges.com/eu).

Diese Datenschutzerklärung mitsamt unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen und sonstigen in unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten Dokumenten erläutert die Erhebung, Nutzung, 
Weitergabe und den Schutz von Daten, die wir im Zuge der Erbringung unserer Dienstleistungen und des Betriebs unserer Websites (zusammen „Dienste“) über natürliche Personen erlangen. 
Sollten Sie Fragen dazu haben, können Sie uns über die im Abschnitt „KONTAKT“ angegebene Art und Weise erreichen.

Inhalt der Datenschutzerklärung:

• UNSER DATENSCHUTZVERSPRECHEN
• VON UNS ERHOBENE PERSONENBEZOGENE DATEN
• WARUM WIR VON IHNEN PERSONENBEZOGENE DATEN ERFRAGEN
• UNSERE RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE NUTZUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN
• WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN
• DATENÜBERTRAGUNG INS AUSLAND
• IHR PROFIL UND IHRE KOMMUNIKATIONSPRÄFERENZEN
• VORRATSSPEICHERUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
• UNSERE WEBSITES UND COOKIES
• SO SCHÜTZEN WIR IHRE DATEN
• KINDER
• IHRE RECHTE
• KONTAKT
• ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

UNSER DATENSCHUTZVERSPRECHEN
GES wird Ihre Daten zu keinen anderen Zwecken als den in dieser Datenschutzerklärung erläuterten erheben, nutzen oder weitergeben, ohne Sie vorher in Kenntnis zu setzen.

• GES wird Ihre Daten fachmännisch und nachvollziehbar verarbeiten und dabei geeignete technische und organisatorische Mittel zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Diebstahl, Verlust oder unerlaubtem Zugriff einsetzen.
• GES wird Ihre Rechte gemäß geltenden Datenschutzgesetzen achten. Weitere Informationen über Ihre Rechte finden Sie in dieser Datenschutzerklärung im Abschnitt „IHRE RECHTE“.

VON UNS ERHOBENE PERSONENBEZOGENE DATEN
Wir erheben von Ihnen personenbezogene Daten immer dann, wenn Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen. Teilweise stellen Sie uns diese Daten über die folgenden Erhebungswege direkt zur Verfügung:

• Inanspruchnahme unseres Online-Bestelldienstes oder unseres telefonischen Kundendienstes oder über unsere Vertreter vor Ort;
• Übermittlung freiwilliger Angaben Ihrerseits etwa in dem Fall, dass Sie den Kundendienst in Anspruch nehmen, etwas reklamieren, Broschüren, Newsletter oder sonstige Informationen anfordern, bei uns ein Kundenprofil erstellen, an Treueprogrammen oder Werbekampagnen teilnehmen, Fragebögen und Meinungskarten ausfüllen oder anderweitig mit uns kommunizieren;
• Nutzung unserer Websites, Reaktion auf unsere E-Mails oder sonstige Methoden, die zwischen Ihnen und uns vertraglich geregelt worden sind;
• Inanspruchnahme unserer Dienste im Verlauf einer Ausstellung oder sonstigen Veranstaltung, bei der Sie unsere Technologie aktiv nutzen.
Andere personenbezogene Daten, wie etwa Ihr Browserverlauf, werden indirekt erhoben.

Wir erheben unter Umständen personenbezogene Daten folgender Kategorien:

Kontaktdaten Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer
Transaktionsdaten Kontaktdaten (siehe oben) mitsamt Kauf-, Lieferungs- und Zahlungsdetails, Rechnungsanschrift und jeglicher uns vorliegender Korrespondenz über Ihre Geschäftsbeziehung zu uns (Dienste inbegriffen)
Rechtliche Daten Betrugskontrollen oder Betrugshinweise im Zusammenhang mit Ihren Transaktionen; abgelehnte Kartenzahlungen; Beschwerden; von Ihnen aufgrund gesetzlicher Anforderungen übermittelte Kopien von Dokumenten als Identitätsnachweis
Präferenzdaten Ihre Präferenzen hinsichtlich Werbung und Diensten; Ihre Einstellungen im Bereich Newsletter-Bestellung; Ihre Kundenpräferenzen; von uns beobachtete Präferenzen, wie etwa die für Sie 
interessanten Angebotsarten; die von Ihnen besuchten Bereiche unserer Website
Korrespondenzdaten Unsere Korrespondenz mit Ihnen, in Verbindung mit einem konkreten Geschäftsvorfall oder nicht
Freiwillige Angaben Uns freiwillig von Ihnen übermittelte Informationen, etwa über Hobbys und Interessen oder in den Antworten auf Umfragen und aus der Teilnahme an Wettbewerben
Beobachtungsdaten Einzelheiten über Ihr Surfverhalten auf unserer Website, wie etwa die von Ihnen aufgerufenen Seiten, Produkte oder Bereiche oder darüber, über welchen Link 
in unseren E-Mails oder auf Websites Dritter Sie auf unsere Website gelangt sind. Durch diese Daten werden Sie möglicherweise identifizierbar, weil Sie auf Ihrem Konto angemeldet sind oder weil wir Informationen
über Ihre IP-Adresse oder das Endgerät erhoben haben, das für den Websitezugriff benutzt wurde. Dadurch können wir möglicherweise auch erfassen, in welcher Region Sie sich laut Meldung Ihres Endgeräts aufhalten.

WARUM WIR VON IHNEN PESONENBEZOGENE DATEN ERFRAGEN
Wir wollen für Sie die bestmöglichen Dienste erbringen. Wir werden die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, dazu verwenden, Ihre Interessen besser kennenzulernen, sowie zu den im Folgenden aufgeführten Zwecken. 
Dazu können wir auch die Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen. Näheres dazu regelt der Abschnitt „WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN“.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken erfragen und nutzen:

• Erbringung unserer Dienste:
o Um die von Ihnen gewünschten Dienste zu erbringen
o Um Ihre Bestellung zu bearbeiten, darunter auch Zahlungsautorisierung und Einzug der geschuldeten Beträge
o Um Ihre Anliegen in der Kundenbetreuung zu bearbeiten
o Um die von Ihnen bei uns geführten Kundenkonten zu verwalten
o Um Sie von Änderungen an unseren Diensten in Kenntnis zu setzen
o Um in unserem Subscription Centre ein gesichertes Online-Konto für Sie einzurichten, sofern Sie die Einrichtung wünschen

• Werbung
o Um mit Ihnen bezüglich einer bevorstehenden Vorstellung oder sonstigen Veranstaltung zu kommunizieren
o Um Ihnen Ihren Interessengebieten entsprechende oder auf bereits erfolgten Geschäftsabschlüssen beruhende Vorschläge zu unterbreiten in der aufrichtigen Überzeugung, dass ein berechtigtes Interesse 
an einer derartigen Kontaktaufnahme besteht
o Um die von Ihnen gewünschten Auskünfte zu erteilen und Sie über uns, andere Unternehmen der GES-Gruppe, entsprechende Marken und aktuelle Entwicklungen zu informieren, die möglicherweise von Interesse für Sie sind
o Um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen vorzustellen, sofern sie für Sie relevant und geeignet sind
o Um zu unserer laufenden Geschäftsbeziehung ein Profil zu führen (siehe Abschnitt „IHR PROFIL UND IHRE KOMMUNIKATIONSPRÄFERENZEN“), das es uns ermöglicht, unseren Service für Sie zu verbessern 
und unsere Angebote auf Sie abzustimmen, damit sie mit größerer Wahrscheinlichkeit für Sie von Interesse sind
o Um die Daten an andere Unternehmen der GES-Gruppe weiterzugeben, sofern dies für eine angemessene Verwaltung, Auswertung, Planung und Entscheidungsfindung notwendig ist; 
dies schließt die Weitergabe für Entscheidungen über Erweiterung und Promotion unserer Websites und Dienstleistungen sowie für die Nutzung durch die entsprechenden Unternehmen zu den 
übrigen in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Zwecken ein
o Wenn Sie unsere Websites besuchen, wird Ihnen beim Besuch anderer Websites möglicherweise personalisierte Bannerwerbung angezeigt. 
Diese unter Behavioral Marketing bekannten Anzeigen werden von Dritten unter Verwendung sogenannter Cookies geschaltet, die auf Ihrem Computer oder Ihren sonstigen Endgeräten gesetzt sind. 
Cookies können Sie jederzeit löschen oder deaktivieren. Mehr zum Thema erfahren Sie im Abschnitt „UNSERE WEBSITES UND COOKIES“.

• Forschung und Entwicklung
o Um Ihre Meinung zu erfragen, Kundenservice zu leisten und unsere Leistung zu kontrollieren
o Um sicherzustellen, dass unser Online-Inhalt, auf den Sie zugreifen (unabhängig davon, ob im Rahmen eines Dienstes oder nicht), für Sie möglichst effektiv dargestellt wird
o Um unsere Websites effektiver zu betreiben und auf unseren Websites für unsere Dienstleistungen zu werben;
o Um zu organisieren, zu recherchieren und zu optimieren, wie wir unsere Dienstleistungen erbringen und promoten, unter anderem durch die Verwendung nicht personenbezogener anonymer, aggregierter und statistischer Daten.

• Auswertung und Profilerstellung (Profiling)
o Um Ihre Reaktionen auf unsere Werbemitteilungen auszuwerten (zum Beispiel ob Sie Mitteilungen öffnen und/oder beantworten)
o Um Ihr Surf- und Kaufverhalten auszuwerten
o Um die erwähnten Auswertungsformen zusammen mit weiteren demografischen Daten zu nutzen und Ihnen so Informationen über für Sie interessante Produkte und Angebote zukommen lassen zu können
o Um unsere Dienstleistungen betreffende Kundenentscheidungen auszuwerten und so Aufschluss über unsere Zielgruppe erlangen und auf dieser Grundlage vergleichbare Kunden für Werbemaßnahmen auswählen zu können.

• Erfüllung gesetzlicher Anforderungen
o Um Rechtsansprüche geltend zu machen, Straftaten und Betrug zu verhindern und aufzudecken und Ähnliches
o Um Ihre Identität zu prüfen, sofern als notwendig und/oder angebracht erachtet
o Um in Fragen Ihrer persönlichen Sicherheit und der Sicherheit anderer behilflich zu sein
o Um den auf unseren Geschäftsbetrieb anwendbaren Gesetzen zu genügen, Anfragen staatlicher Stellen zu beantworten, unsere Rechte durchzusetzen und unser Eigentum zu schützen sowie unsere Dokumentationspflichten 
und sonstige gesetzliche und behördliche Auflagen zu erfüllen
o Sollten sich die Eigentumsverhältnisse unseres Unternehmens vollständig oder teilweise ändern oder sollte es zu einer Sanierung, Fusion oder Übernahme kommen, so werden wir dem neuen Eigentümer, 
dem Verwalter oder dem Nachfolgeunternehmen Ihre personenbezogenen Daten übermitteln, damit wir unsere Dienstleistungen auch weiterhin für Sie erbringen können.

UNSERE RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE NUTZUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN
Wir verwenden die von uns erhobenen Daten für diverse Zwecke. In der europäischen Datenschutzgesetzgebung sind konkrete „Rechtsgrundlagen“ für die Verarbeitung personenbezogener Daten vorgegeben. 
Die Grundlage, auf der wir Informationen über Sie verarbeiten, und der Zweck dieser Verarbeitung werden im Folgenden erläutert.

Rechtmäßige Interessen
Entsprechende personenbezogene Daten: Transaktionsdaten, Präferenzdaten, Korrespondenzdaten, freiwillige Angaben, Beobachtungsdaten.

Entsprechende Verarbeitungszwecke: Unsere Dienste, Werbung, Forschung und Entwicklung, Auswertung und Profilerstellung (Profiling), gesetzliche Anforderungen.

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht nötig ist, um die von Ihnen erworbenen Dienstleistungen für Sie (als Privatperson, Teilhaber einer Personengesellschaft oder Einzelunternehmer) zu erbringen, 
so bilden unsere rechtmäßigen Interessen die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten. Diese Interessen umfassen unter anderem die Verbesserung unserer Dienstleistungen, die Pflege des Kontakts zu Ihnen zu dem Zweck, 
dass wir Sie über unsere Dienstleistungen informieren können, und die Erweiterung unseres Wissens über Ihre einschlägigen Interessen zu dem Zweck, dass wir unsere Geschäftsbeziehung personalisieren können. 
Wir behalten uns die Verarbeitung Ihrer Daten für die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke und für jene sonstigen Zwecke vor, zu denen Sie Ihre Einwilligung erteilen. 
Sie sind berechtigt, jedweder Verarbeitung zu widersprechen. Eingelegt werden kann der Widerspruch über den im Abschnitt „KONTAKT“ dieser Datenschutzerklärung erläuterten Kontaktweg.

Einwilligung
Entsprechende personenbezogene Daten: Kontaktdaten, Präferenzdaten, Beobachtungsdaten.

Entsprechende Verarbeitungszwecke: Werbung, Auswertung und Profilerstellung (Profiling).
Sofern Sie uns Ihre Einwilligung über einen Showveranstalter erteilt oder Entscheidungen unter Nutzung der Newsletter-Anforderung getroffen haben, dient uns diese Einwilligung auch als Rechtsgrundlage 
für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken. Sollten Sie nicht auf Ihre Newsletter-Anforderungseinstellungen zugegriffen haben, so können wir Ihnen Werbung mit Bezug auf konkrete Showdienstleistungen 
ebenfalls auf der Grundlage unserer rechtmäßigen Interessen, wie oben dargelegt, übermitteln. Sie sind berechtigt, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen; nach dem Widerruf Ihrer Einwilligung werden 
wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen.

Erfüllung gesetzlicher Pflichten
Entsprechende personenbezogene Daten: rechtliche Daten, Transaktionsdaten, Korrespondenzdaten (sofern von Belang), Präferenzdaten ausschließlich im Fall von Werbe- und Cookiepräferenzen.

Entsprechende Verarbeitungszwecke: gesetzliche Anforderungen.
Wir erheben und verarbeiten bestimmte personenbezogene Daten über Sie zur Bestätigung Ihrer Identität, zur Erfüllung der gesetzlichen Dokumentationspflichten, zum Nachweis unserer Gesetzestreue beispielsweise gegenüber 
Steuergesetzen, Verbraucherschutzgesetzen und Datenschutzgesetzen sowie zur pflichtgemäßen Unterrichtung von Strafverfolgungs- oder anderen Behörden.

Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen 
(als Privatperson, Einzelunternehmer oder Teilhaber einer Personengesellschaft)
Entsprechende personenbezogene Daten: Transaktionsdaten, Korrespondenzdaten.

Entsprechende Verarbeitungszwecke: unsere Dienste.

Wenn Sie als Privatperson, Einzelunternehmer oder Teilhaber einer Personengesellschaft einen Vertrag mit uns schließen, so verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten insoweit, 
als es zur Erfüllung des Vertrags, zur Lieferung von Produkten, zur Erbringung von Dienstleistungen und zur Bearbeitung vertragsbedingter Rückfragen, Anliegen oder Rechtsfragen notwendig ist.

WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN
Zu Zwecken, die mit unseren Diensten in Zusammenhang stehen, können wir Ihre Daten an unsere Verbundunternehmen 
und an sonstige Dritte weitergeben, die Bedarf an der Kenntnis der entsprechenden Daten haben. 
Wir sorgen dafür, dass Dritte, an die wir Ihre Daten weitergeben, diese gemäß den Grundsätzen dieser Datenschutzerklärung schützen. Verbundunternehmen und Dritte, 
die Ihre Daten gegebenenfalls empfangen, können jede notwendige Dienstleistung zu den im Abschnitt „WARUM WIR VON IHNEN PERSONENBEZOGENE DATEN ERFRAGEN“ aufgeführten Zwecken erbringen. 

Soweit möglich und vertretbar, werden wir nur das für die Ausführung und Bearbeitung einer Bestellung notwendige Minimum an Daten weitergeben.

Unsere Computerinfrastruktur wird im Wesentlichen vom Verbundunternehmen Global Experience Specialists, Inc. aus Rechenzentren in den USA bereitgestellt. 
Weitere Verbundunternehmen als mögliche Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind im Abschnitt „PRIVACY NOTICES“ aufgeführt. 
GES ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der an der New York Stock Exchange notierten Aktiengesellschaft Viad Corp (NYSE: VII).

Damit wir Ihnen bestimmte Dienstleistungen zugänglich machen können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an vertrauenswürdige Dritte weitergeben. 
Zu diesen Dritten gehören Anbieter von IT-, Zustell-, Werbe-, Finanz- und Rechtsdienstleistungen. Sollten Sie weiterführende Auskünfte wünschen, so senden Sie bitte eine entsprechende E-Mail an GESPrivacy@ges.com.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen weiter an:
• Spezialisierte Marketingagenturen, einschließlich Markforschungsagenturen
• Zahlungsdienstleister im Fall von Kartenzahlungen
• Pflichtgemäß an staatliche Stellen, Aufsichtsbehörden, Strafvollzugsbehörden, Gerichte und Versicherungsunternehmen zwecks:

o Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten
o Ausübung unserer gesetzlichen Rechte (zum Beispiel für ein Gerichtsverfahren)
o Verhinderung, Aufdeckung oder Untersuchung von Straftaten oder Verfolgung von Straftätern
o Schutz unserer Beschäftigten und unserer Kunden

Wir gestatten unseren Drittlieferanten die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erst, wenn wir uns davon überzeugt haben, dass sie dem Zweck angemessene 
Datenschutz- und Datensicherheitsmechanismen anwenden, was unter Umständen die Inkraftsetzung vertraglicher Verpflichtungen mit Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit erforderlich macht. 
Folglich können unsere Lieferanten Ihre personenbezogenen Daten nur verwenden, um uns bei der Erbringung unserer Dienstleistungen für Sie zu unterstützen, und nicht für andere Zwecke.

DATENÜBERTRAGUNG INS AUSLAND
Das Wesen unseres Unternehmens und unseres Geschäftsbetriebs bringt es mit sich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Verbundunternehmen und Geschäftsbereiche 
(wie in dieser Datenschutzerklärung dokumentiert) und Drittlieferanten übermitteln müssen, die möglicherweise in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) ansässig sind. 
Auf derlei Datenübermittlungen kommen bestimmte datenschutzrechtliche Regelungen zur Anwendung.

Unter Umständen werden Ihre Daten an Rechenzentren in den USA übermittelt, in denen Verbundunternehmen von GES und ihre Dienstleister Rechenzentrumsleistungen erbringen. 
Jede länderübergreifende Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten wird nach Maßgabe der Datenschutzgesetze jenes Staates, aus dem wir die Daten übermitteln, und nach 
Maßgabe der Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung ausgeführt.

Sofern wir Ihre Daten in ein Land außerhalb des EWR übermitteln müssen, werden wir im Einklang mit unseren gesetzlichen Pflichten geeignete Schritte zum Schutz Ihrer Daten ergreifen. 
Derlei Schritte beinhalten, dass mehrere GES-Verbundunternehmen in den USA gültige Zertifikate im Sinne des Abkommens zwischen der EU und den USA über einen Datenschutzschild (EU-U.S. Privacy Shield) aufrechterhalten. 
Weiterführende Informationen zum Privacy Shield erhalten Sie unter https://www.privacyshield.gov.

Weitere wichtige Informationen zur Übermittlung personenbezogener Daten von Bürgern der EU finden sich im Abschnitt „PRIVACY NOTICES“.

IHR PROFIL UND IHRE KOMMUNIKATIONSPRÄFERENZEN
Von der ersten Kontaktaufnahme an können wir Ihre Interaktion mit uns nachverfolgen, um Aufschluss über unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen zu gewinnen. 
Sobald Sie bei uns ein Produkt oder eine Dienstleistung erwerben, speichern wir Ihren Namen, die Art des Kaufs und den Kaufbetrag. Diese Daten verknüpfen wir mit unseren Aufzeichnungen über von Ihnen 
angeforderte Informationen, Ihre Reaktionen auf unsere E-Mails und Ihr Verhalten auf unseren Websites.

Es obliegt Ihrer Verantwortung, Nutzernamen und Passwörter geheim zu halten und vor der Weitergabe zu schützen.

Wir haben nicht die Absicht, sensible Daten von Ihnen zu erheben, und werden ohne Ihr Wissen keine automatisierten Entscheidungen ausführen. 
Sämtliche Daten werden ausschließlich zu Zwecken unserer laufenden Geschäftsbeziehung verwendet.

VORRATSSPEICHERUNG PERSONENBEZOGENER DATEN 
Wir werden die von uns erhobenen Daten für eine Dauer von 3 (drei) Jahren seit Ihrer letzten Handlung in Ihrer Beziehung zu uns speichern, es sei denn, Sie verlangen von uns 
auf dem im Abschnitt „KONTAKT“ beschriebenen Weg eine frühere Löschung der Daten.

Die zu rechtlichen Zwecken obligatorisch zu speichernden Daten wie beispielsweise konkrete Finanzdaten werden den entsprechenden Gesetzen 
und aufsichtsbehördlichen Richtlinien gemäß gespeichert (in diesen Fällen sind längere Fristen von oftmals bis zu 7 [sieben] Jahren möglich).

UNSERE WEBSITES UND COOKIES
Erfassungsmechanismen (Tracking) auf unserer Website:
Damit Ihr Besuch auf unserer Website so produktiv wie möglich wird, erfassen wir Daten wie etwa die aufgerufenen Seiten, die zuvor von Ihnen besuchte Seite, 
Datum und Uhrzeit Ihrer Seitenaufrufe, Art und Version Ihres Browsers, die Namen der von Ihnen angeforderten Dateien, die Besuchsdauer und sonstige 
Navigations- oder Technikdaten unter Anwendung von Cookies, Protokolldateien, Textelemente, Browsereinstellungen und/oder anderer Trackingtechnik.

Individuelle Informationen über Sie erfassen wir unter Anwendung von Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von uns an Ihren Browser gesendet wird, sobald Sie unsere Website aufrufen. 
Mithilfe des Cookies können wir erkennen, wenn unsere Website von Ihnen oder einem anderen Nutzer Ihres Computers erneut aufgerufen wird. Wir wollen Ihren Browser erkennen, damit wir die Zeit Ihres Besuchs auf 
unserer Website so gut wie möglich nutzen können. Cookies dienen ferner technischen Zwecken für den Betrieb unserer Websites, einschließlich Navigation.

Zu Ihrer Sicherheit können wir Ihnen in dem Fall, dass Sie sich zu Online-Diensten angemeldet oder bei uns ein Konto haben, nur dann Zugriff auf Ihre Kontodaten auf unserer Website gewähren, 
wenn Ihr Browser so eingestellt ist, dass er unsere Cookies akzeptiert. Sobald Sie unsere Websites aufrufen, bitten wir Sie um Ihre Einwilligung zu unserer Verwendung von Cookies. 
Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit über den im Abschnitt „KONTAKT“ erläuterten Kontaktweg widerrufen.

Do Not Track:
Das Ablehnen oder Löschen von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionsfähigkeit unserer Website zur Folge haben. Details über die Verwaltung von Cookies und die Verwendung weiterer 
Trackingtechnologien finden Sie in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Über die Einstellungen in Ihrem Browser können Sie den Einsatz von Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Links zu Websites Dritter: 
Aus Gründen der Anwenderfreundlichkeit enthalten unsere Websites Links zu Websites Dritter. Unsere Datenschutzerklärung findet nach dem Verlassen unserer Website keine Anwendung mehr. 
Wir übernehmen keine Haftung für die Datenschutzpraxis der betreffenden Dritten und empfehlen Ihnen, vor der Preisgabe von Daten auf den Websites Dritter deren jeweilige Datenschutzerklärung einzusehen.

Google Analytics:
Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine
Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Seitenbesucher werden in der Regel an einen
Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.
Google hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und
Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Wir haben die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert (anonymizeIp). Dadurch wird Ihre IPAdresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen
Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und
dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch Sie auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um
weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine
entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden
nutzen können. Sie können darüber hinaus die Übertragung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten
durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten können Sie auf den folgenden Link klicken, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics
innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain. Löschen Sie die Cookies in Ihrem Browser, müssen Sie diesen
Link erneut klicken): [Google Analytics deaktivieren]

Google Web Fonts:
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, 
um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. 
Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. 
Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

SO SCHÜTZEN WIR IHRE DATEN
Zum Schutz vor dem Verlust der Daten, die wir erhalten, und vor dem unerlaubten Zugriff auf dieselben setzen wir angemessene technische und organisatorische Mittel ein. 
Unsere Schritte zur Stärkung der Netzwerk- und Datensicherheit umfassen die Verwendung des Datenverschlüsselungsprotokolls Secure Sockets Layer (SSL) für den Zahlungsverkehr, 
den Einsatz digitaler Zertifikate, die Verwendung eines Passwortschutzes für sämtliche Internetapplikationen mit personenbezogenen Daten und branchenübliche Sicherheitsmaßnahmen für die IT-Infrastruktur. 
Die dauerhafte Sicherheit Ihrer Daten können wir jedoch trotz unserer Maßnahmen zu ihrem Schutz nicht garantieren.

Passwortschutz:
Der Zugriff auf jene unserer Internetapplikationen, die von Ihren personenbezogenen Daten Gebrauch machen, ist nur unter Angabe eines Nutzernamens und eines Passworts möglich. 
Durch diese Maßnahme zur Identitätsprüfung können wir Ihnen den Zugriff auf Ihre Kundendaten gestatten und einen unerlaubten Zugriff unterbinden. 
Für den Fall der Nutzung unserer entsprechenden Leistungen raten wir Ihnen, weder Ihren Nutzernamen noch Ihr Passwort preiszugeben.

KINDER
GES bezweckt nicht den unmittelbaren Erhalt personenbezogener Daten von Minderjährigen. Wir gehen davon aus, dass es sich bei den Personen, 
die unsere Leistungen erwerben und auf unseren Websites Anfragen stellen, um Erwachsene handelt. Falls ein Minderjähriger uns ohne elterliche oder vormundschaftliche Einwilligung personenbezogene Daten zukommen lässt, 
können die Eltern bzw. der Vormund die entsprechenden Daten des Minderjährigen von GES löschen lassen (siehe Abschnitt „KONTAKT“).

IHRE RECHTE 
Kraft Gesetzes stehen Ihnen mit Bezug auf Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestimmte Rechte zu, die wir im Folgenden kurz zusammenfassen.

• Beruht unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung, so können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen. 
Im Widerrufsfall stellen wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu dem von der Einwilligung betroffenen Zweck ein, es sei denn, wir können uns auf eine andere Rechtsgrundlage stützen; 
in diesem Fall werden wir Sie entsprechend in Kenntnis setzen. Die bis zum Widerrufszeitpunkt erfolgte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wird von dem Widerruf nicht berührt. 
Ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig zur Wahrung unserer rechtmäßigen Interessen, so können Sie der Verarbeitung jederzeit widersprechen. 
Im Widerspruchsfall müssen wir entweder einen zwingenden Grund für die Fortsetzung unserer Verarbeitung nachweisen, der Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegt, 
oder nachweisen, dass die Verarbeitung zur Begründung, Geltendmachung oder Verteidigung eines Rechtsanspruches dient.

Ihr Recht: Auskunftsrecht
Was bedeutet das? 

Vorbehaltlich bestimmter Bedingungen haben Sie das Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten (Antrag auf die Erteilung einer Auskunft über personenbezogene Daten).
Beschränkungen Ihres Rechts und Bedingungen für dessen Ausübung.
Sie sollten nach Möglichkeit genau angeben, über welche Daten Sie Auskunft wünschen, damit unsere Auskunft Ihren Erwartungen genügt. 
Wir müssen Ihre Identität überprüfen können. Ihr Antrag darf die Rechte und Freiheiten anderer wie etwa deren Recht auf Privatsphäre und Recht auf Vertraulichkeit nicht beeinträchtigen.

Ihr Recht: Recht auf Datenübertragbarkeit
Was bedeutet das?

Vorbehaltlich bestimmter Bedingungen haben Sie das Recht, die Sie betreffenden, uns bereitgestellten und von uns automatisch verarbeiteten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, 
gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
Beschränkungen Ihres Rechts und Bedingungen für dessen Ausübung.
Sie sollten nach Möglichkeit genau angeben, welche Daten Sie erhalten möchten (und wohin wir sie senden sollen), damit unsere Übertragung Ihren Erwartungen genügt.
Dieses Recht kommt nur dann zum Tragen, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder auf einem Vertrag zwischen Ihnen und uns beruht und die Verarbeitung automatisiert erfolgt (d. h. nicht für Papierdokumente). 
Es gilt nur für die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben.

Ihr Recht: Recht auf Berichtigung
Was bedeutet das?

Sie können die Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. 
Wir empfehlen Ihnen, uns Änderungen Ihrer personenbezogenen Daten (Adresse, Telefonnummer etc.) unverzüglich mitzuteilen.
Beschränkungen Ihres Rechts und Bedingungen für dessen Ausübung.
Dieses Recht gilt nur für Ihre eigenen personenbezogenen Daten. Bitte seien Sie bei seiner Ausübung so konkret wie möglich.

Ihr Recht: Widerspruchsrecht und Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Was bedeutet das?

Vorbehaltlich bestimmter Bedingungen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die Verarbeitung einschränken zu lassen.
Beschränkungen Ihres Rechts und Bedingungen für dessen Ausübung.
Dieses Recht kommt dann zum Tragen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung unserer rechtmäßigen Interessen verarbeiten. Das Widerspruchsrecht erstreckt sich auch auf die 
Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktwerbezwecken.

Ihr Recht: Recht auf Löschung
Was bedeutet das?

Vorbehaltlich bestimmter Bedingungen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen (auch als „Recht auf Vergessenwerden“ bekannt), beispielsweise dann, wenn sie für den ursprünglichen Zweck 
nicht mehr benötigt werden oder die Verarbeitung rechtswidrig ist.
Beschränkungen Ihres Rechts und Bedingungen für dessen Ausübung.
Es besteht die Möglichkeit, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht löschen können, etwa wenn wir sie zur (i) Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht oder (ii) Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

Ihr Recht: Recht auf Widerruf der Einwilligung
Was bdeutet das?

Wie oben dargelegt; wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen.
Beschränkungen Ihres Rechts und Bedingungen für dessen Ausübung.
Der Widerruf Ihrer Einwilligung wirkt sich nur auf die zukünftige Verarbeitung aus.

Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde. In Deutschland sind dies beispielsweise die Aufsichtsbehörden und Datenschutzbeauftragten der Bundesländer. 

Wir geben Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verwaltung Ihrer Daten:

• Jede E-Mail von uns an Sie enthält die Links „Bestelldaten bearbeiten“ oder „Abbestellen“.
• Sie können Ihre Anfragen an uns schriftlich an unseren Compliance-Manager richten (siehe Abschnitt „KONTAKT“).
• Sie können sich über einen unserer Geschäftsbereiche direkt mit uns in Verbindung setzen.

Vor der Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Sie von uns aufgefordert, einen hinreichenden Nachweis über Ihre Identität zu erbringen.
Für die Einreichung von Anträgen auf Übermittlung einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten oder auf dauerhafte Löschung oder Teillöschung Ihrer personenbezogenen Daten (auch als „Recht auf Vergessenwerden“ bekannt) gilt der im Abschnitt „KONTAKT“ erläuterte Kontaktweg.

KONTAKT
Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, Ihre Daten aktualisieren wollen (darunter auch Datenlöschung, Abbestellung oder Einwilligungswiderruf) oder andere Anliegen vorbringen haben, so erreichen Sie uns HIER.

ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG 
Die Datenschutzerklärung auf dieser Website wird von Zeit zu Zeit aktualisiert. Das Datum der Aktualisierung wird oben auf der Seite angezeigt. Bitte informieren Sie sich auf dieser Seite regelmäßig darüber, welche Daten wir erheben, nutzen und weitergeben. Mit der weiteren Nutzung dieser Website bestätigen Sie Ihr Einverständnis zu den Änderungen.